1

Der niederländische Kartoffelverarbeiter Aviko plant eine Verdoppelung der Verarbeitungskapazitäten, schreibt die Kartoffelwirtschaft in ihrer heutigen Ausgabe. Geplant ist ein Neubau am Stammsitz in Steenderen - allerdings außerhalb der Ortschaft. In drei bis fünf Jahren soll es so weit sein, Dann sollen dort jährlich 400.000 t Kartoffeln zu Tiefkühlprodukten verarbeitet werden. (KW)
stats