1

Die BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen, wird ihr Geschäft mit den Phenoxy-Herbiziden, bekannt unter den Handelsnamen U 46 und Duplosan, an die Nufarm Limited, Melbourne, verkaufen. Wie die BASF heute mitteilt, umfasst der Verkauf die sechs Wirkstoffe 2,4-D, MCPA, Mecoprop-P, Mecoprop, Dichlorprop-P und Dichlorprop mit einem Umsatz von rund 40 Mio. EUR im Jahr 2002. Dazu gehören Registrierungen, Marken, Lizenzen und Patente sowie die Kundenlisten und das Vorratsvermögen. Der Kaufpreis für das gesamte Geschäft einschließlich der Vorräte beträgt nach Unternehmensangaben 42 Mio. EUR. Die beiden Unternehmen rechnen mit einem Closing Anfang 2004.

Nicht eingeschlossen in den Verkauf ist das bestehende Geschäft der BASF mit Kombinationen der genannten sechs Wirkstoffe mit innovativen BASF-Herbiziden. Die Phenoxy-Wirkstoffe für diese Mischungen wird die BASF von Nufarm beziehen. (ED)

stats