1

Die Raiffeisen Handelsgenossenschaft erweitert ihren Markt im mecklenburg-vorpommerschen Gadebusch mit einem Investitionsvolumen von 900.000 DM. Die Eröffnung ist für Mitte November 2001 vorgesehen. Bei der Vergabe der Arbeiten habe man streng darauf geachtet, dass regionale Firmen die Aufträge erhielten. Dies betonte der Geschäftsführer, Karl-Heinz Hubert, gegenüber der Schweriner Volkszeitung. Gut gefahren sei der Raiffeisenmarkt bisher mit seiner Strategie, auf die Tradition der ehemaligen BHG (Bäuerliche Handelsgesellschaft in der DDR) zu setzen. Darauf beruhe auch die Entscheidung, am Standort Gadebusch den Markt zu erweitern. Schließlich rechne man mit der Treue der Kunden. (Bm)
stats