1

Mit der am Dienstag verabschiedeten neuen EU-Pflanzenschutzgesetzgebung werden verschiedene Pflanzenschutzmittel-wirkstoffe neu eingestuft. Das Bundes-landwirtschaftsministerium (BMELV) hat nun im Internet eine Liste der betroffenen Wirkstoffe auf Grund der neuen Bewertungskriterien erstellt, die in Deutschland betroffen wären. Fünf Wirkstoffe fallen danach unter die Einstufung als erbgutverändernd, krebserzeugend und fortpflanzungsgefährdend der Kategorien 1 und 2. Die Zahl der Wirkstoffe könne sich laut BMELV auf 19 Wirkstoffe erweitern, wenn auch endokrine Kriterien sowie im Umweltbereich aufgeführte Kriterien angelegt würden. Bei vielen der potenziell betroffenen Wirkstoffe kommen die Kriterien aber erst dann zur Anwendung, wenn die Zulassung des Wirkstoffs endet. Dies werde bei vielen erst in 8 bis 10 Jahren der Fall sein. (AW)
stats