Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) veröffentlicht einen Film über die deutsche Agrar- und Ernährungswirtschaft. Damit soll der Export angekurbelt werden. Der Film vermittelt laut dem BMELV den hohen technischen Standard sowie die Vielfalt und die Tradition von Agrargütern und Lebensmitteln aus Deutschland. Einzelne Branchen und Produkte wie Saat- und Pflanzgut, Tiergenetik, Landtechnik, Fleisch und Fleischerzeugnisse, Süßwaren, Milch und Milcherzeugnisse, Backwaren sowie Wein und Bier werden präsentiert. Außerdem geht der Film auf die staatliche Absicherung der Standards sowie die Sicherheits- und Qualitätsanforderungen in der deutschen Agrar- und Lebensmittelproduktion ein.

Der 10-minütige Film ist neben Deutsch auch in den Sprachen Arabisch, Englisch, Französisch, Japanisch, Mandarin, Spanisch und Russisch verfügbar. Zielgruppe des Films sind Einkäufer und fachkundige Verbraucher im Ausland. Der Film soll bei Messebeteiligungen des BMELV sowie in den deutschen Auslandsvertretungen und Auslandshandelskammern gezeigt werden. Einen englischen Trailer gibt es auf der Homepage des BMELV. (sta)
stats