1

Eine Werbekampagne soll britische Verbraucher wieder auf den Geschmack von Chips, der englischen Version von Fritten, bringen. Die Kartoffelorganisation British Potato Council (BPC) startete Ende Februar eine einwöchige nationale Aktionswoche, die "National Chip-Week". Auftritte in bekannten Frittenküchen im Beisein von Prominenten oder kuriose Rezepttipps für jeden Tag sollen den Appetit anregen. Eher scherzhaft gemeint ist dagegen eine Klassifizierung der Frittenesser. Mehr dazu lesen Sie in der heutigen Ausgabe der Kartoffelwirtschaft in der Agrarzeitung Ernährungsdienst. (brs)
stats