1

Nach dem zweiten bestätigten BSE-Fall wächst in Deutschland die Sorge, dass die Rinderseuche weiter um sich greift. Am Sonntag wurde offiziell bestätigt, dass eine Kuh aus dem Oberallgäu an BSE erkrankt war. Das Tier stammte aus einem Familienbetrieb in der Ortschaft Sulzberg. Bei zwei wahrscheinlich ebenfalls an BSE erkrankten Rindern aus der Oberpfalz steht das Ergebnis der letzten Kontrolluntersuchung noch aus. Auch diese Tiere wurden in kleineren Familienbetrieben geboren und gehalten. Wie sich die Rinder infiziert haben könnten, ist gegenwärtig noch unklar. (HH)
stats