1

In den Niederlanden ist bei einer acht Jahre alten Kuh aus der Provinz Drenthe BSE festgestellt worden, meldet das niederländische Landwirtschaftsministerium. Das Tier war eingeschläfert worden, nachdem es schon längere Zeit Probleme beim Gehen hatte. Nun laufen Untersuchungen, auf welche Weise sich das Tier infiziert haben könnte. Die Kuh hatte den Betrieb nie verlassen.

Vorsorglich wurden alle weiteren Tiere des Betriebes getötet, die etwa zeitgleich geboren und mit dem Tier gemeinsam im Betrieb aufgewachsen sind. Auch die Nachkommen aus den vergangenen zwei Jahren werden gekeult und damit insgesamt neun Tiere. Sie befanden sich alle noch auf dem Betrieb. (brs)

stats