1

In Schleswig-Holstein ist ein BSE-verdächtiges Rind ermittelt worden. Falls das nationale Referenzlabor der Bundesforschungsanstalt für Viruskrankheiten in Tübingen dieses bestätigt, würde Deutschland den Status BSE-frei verlieren, erklärte Bundeslandwirtschaftsminister Funke. Funke erklärte, er werde sobald wie möglich ein Verfütterungsverbot für Tiermehl in Deutschland in Kraft setzten. Er wolle dies zunächst als nationale Maßnahme verkünden und sich für ein EU-weites Verbot für Tiermehl einsetzen. Morgen tritt auf Einladung des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BML) und des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) der zentrale Krisenstab für Tierseuchenbekämpfung von Bund und Ländern zusammen. Es soll ein koordiniertes Vorgehen sichergestellt werden. Funke sprach sich zudem für einen größtmöglichen Umfang an Schnelltests aus, auch für Schlachttiere. (ED)
stats