1

Frankfurt a.M./ts, 26. Februar - Ein BSE-Schnelltest an 5000 Rindern beginnt am 2.3.1999 in Nordrhein-Westfalen. Das Testverfahren der Schweizer Firma Prionics entnimmt direkt am Schlachthof Proben aus dem Rinderhirn, die sofort zum Veterinäramt gebracht werden. Dort durchläuft die Probe ein Testverfahren, das spätestens nach 24 Stunden das Ergebnis liefert, ob BSE-Prionen im Hirnmaterial vorliegen. Während der Testphase wird der Tierkörper in dem Kühlhaus zwischengelagert. Andere Testverfahren dauern in der Regel mehrere Tage.
stats