1

Den Verkauf von Acker- und Grünland will die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG) ausweiten. Bis zum Jahresende 2009 sollen weitere 180.000 ha Land nach dem Entschädigungs- und Ausgleichsgesetz (ELAG) veräußert werden, teilt die BVVG mit. Davon liegen 43.000 ha in Mecklenburg-Vorpommern, 52.400 ha in Brandenburg, 45.000 ha in Sachsen-Anhalt, 25.000 ha in Sachsen und 13.200 ha in Thüringen. Um den bis 2009 um 35 Prozent begünstigten Preis noch zu erhalten, fordert die BVVG alle Antragsteller auf, die Unterlagen fristgerecht einzureichen und unvollständige zu komplettieren. Ab 2010 sei laut EU-Verordnung der subventionierte Erwerb landwirtschaftlicher Flächen nur noch zum Verkehrswert minus 10 Prozent gestattet. (ED)
stats