Barroso fordert grüne Agrarreform


Die Agrarpolitik gehört zu den zentralen Anliegen europäischer Politik. Dies betonte EU-Kommissionpräsident Manuel José Barroso auf einer Feier zum 50-jährigen Bestand der GAP. Allerdings müsse die Agrarpolitik modernisiert werden, mahnte Barroso am Montag in Brüssel die anwesenden EU-Landwirtschaftsminister. Er forderte eine "grüne Reform", um die Produktion umweltfreundlicher und wettbewerbsfähiger zu machen. Die amtierende EU-Ratspräsidentin Mette Gjerskov erinnerte daran, dass die Landwirtschaft Vorreiter für den gemeinsamen EU-Binnenmarkt gewesen sei. Jetzt solle die GAP erneut vorangehen und ein neues Kapitel für grünes Wachstum eröffnen, erklärte Gjeskov auf der Jubiläumsfeier. (Mö)
Mehr zum Thema
stats