Bartels fordert Verbot von Antibiotika als Leistungsförderer

1

Für ein sofortiges generelles Verbot der EU-weit noch erlaubten vier Antibiotika als leistungsfördernde Futtermittelzusatzstoffe setzte sich heute vor dem Plenum des niedersächsischen Landtages Landwirtschaftsminister Uwe Bartels ein. Das von der EU für 2005 vorgesehene Verbot reiche nicht aus, heißt es in einer Presseinformation des niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Gleichzeitig forderte Bartels normierte, den Bedürfnissen der Tiere angepasste Haltungssysteme. Dadurch werde der Einsatz antibiotischer Leistungsförderer überflüssig und außerdem werde sich der therapeutische Arzneimitteleinsatz durch den dann verringerten Infektionsdruck nach unten bewegen. (GH)
stats