Bayer Crop Science setzt auf Biotechnologie

1

Während viele Konzerne ihre Biotechnologie-Forschung aus Europa zurück ziehen, setzt Bayer ein anderes Signal. Die Bayer Crop Science AG, Monheim, hat im belgischen Gent ein neues Forschungszentrum für Biotechnologie eingerichtet, das gestern feierlich eingeweiht wurde. Für Professor Friedrich Berschauer, Vorstandsvorsitzender der Bayer Crop Science AG, ist die neue Einrichtung ein wichtiger Meilenstein in der Pflanzenbiotechnologiestrategie von Bayer. Dies sei ein klares Bekenntnis zur Pflanzenbiotechnologie-Forschung in Europa, erklärte Berschauer vor rund 400 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Rund 20 Mio. EUR hat Bayer Crop Science in das Zentrum im Technologiepark in Gent investiert. Dort sind auch Teile der Universität und zahlreiche Firmen, die gentechnologische Anwendungen erforschen, eingerichtet.(AW)
stats