Die Bayer Crop Science AG, Monheim, plant den Erwerb der Raps GbR, Grundhof. Ein entsprechendes Verfahren läuft beim Bundeskartellamt. Die Raps GbR ist eine Tochtergesellschaft der P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH & Co. KG. Das mittelständische Unternehmen im schleswig-holsteinischen Grundhof betreibt die Züchtung von Winter- und Sommerraps. Vor allem die Winterrapssorten des Unternehmens verfügen zumeist nicht nur über eine Zulassung in der EU, sondern auch in der Ukraine, Moldawien, Russland oder Weißrussland.

Bayer ist nach Auskunft eines Sprechers Marktführer in der Züchtung für Canola, also Raps für Nordamerika. Bereits im vorigen Herbst hat das Unternehmen angekündigt, auch für den europäischen Markt Rapssorten zu züchten und zu vermarkten, die frei von gentechnischen Veränderungen sind. Den Start der Rapssaatvermarktung in Europa plant das Unternehmen für die Herbstaussaat 2012 in Tschechien. (brs)
stats