Innovationen

Bayer baut Vorsprung aus


Die Bayer Crop Science Deutschland GmbH hat in Deutschland 2014 Marktanteile im Pflanzenschutz hinzugewonnen. „Der Abstand zur Nummer zwei ist vergrößert“, so Dr. Helmut Schramm, Geschäftsführer des Unternehmens, in dieser Woche auf dem Jahrespressegespräch im belgischen Gent. Außerdem berichtete er von Erfolgen mit Rapssaatgut, wo Bayer Crop Science jetzt auch Hybridsorten bietet.

Hans-Josef Diehl, Leiter der Entwicklungsabteilung, versprach in Gent für 2015 Neues. Zur Saison erwartet er mit Sphere die Zulassung für ein neues Rübenfungizid. Außerdem stehe die Zulassung von Maister Power an, einem flüssigen Maisherbizid zur Anwendung im Nachauflauf. Das Produkt kann solo oder in Kombination mit Bodenherbiziden eingesetzt werden. Die breite Markteinführung in Deutschland ist allerdings erst für 2016 geplant.

Besorgt äußerten sich die Bayer-Manager zur aktuellen Situation der Pflanzenschutzzulassung. Außerdem stellten sie in Gent Ergebnisse aus einer Landwirte-Unfrage sowie einem Monitoring im Rapsanbau vor, das die Problematik der fehlenden insektiziden Rapsbeizen verdeutlicht. (dg)
stats