1

Köln/AW, 18. März - Mit dem neuen herbiziden Wirkstoff gegen Ungräser und Unkräuter Flufenacet will die Bayer AG, Leverkusen, den Start einer neuen Wirkstoffgeneration einläuten, erklärte Dr. Rüdiger Scheitza, Leiter des Geschäftsbereichs Pflanzenschutz der Bayer Vital GmbH & Co. KG, auf einem Symposium gestern in Köln. Nach Einschätzung von Scheitza wird Flufenacet neben Goltix und Imidacloprid zu den wichtigsten Wirkstoffen des Unternehmens gehören. Für das Maisherbizid Terano, das sich aus Flufenacet und Metosulan zusammensetzt und im Vorauflauf bis zum frühen Nachauflauf eingesetzt werden kann, hat Bayer kürzlich die Zulassung erhalten. Das neue Produkt steht nach Angaben des Unternehmens den Landwirten ab sofort zur Verfügung. Die Nachfrage sei bislang abgedeckt, so Scheitza. Ferner erwartet das Unternehmen im kommenden Herbst die Zulassung des Getreideherbizids Herold und 1999 soll dann auch das Kartoffelherbizid Artist auf den Markt kommen.
stats