Für 16 Mio. €  hat der Pharmakonzern Bayer ein neues Produktionsgebäude für biologische Pflanzenschutzmittel errichtet. In Wismar arbeiten 45 Angestellte an der Produktion und Forschung von Biologika. Der Konzern will in Zukunft mehr in diesem Bereich investieren. "Die Kapazitätserweiterung am Standort Wismar ist ein wichtiger Schritt, Landwirten weltweit neue Lösungen für eine moderne, nachhaltige Landwirtschaft anzubieten", verkündete Mathias Kremer, Leiter des Bereichs Strategie und Portfolio-Management der Division Crop Science. (lm)
stats