1

Die Bayer AG, Leverkusen, beabsichtigt nach eigenen Angaben, rund 25 Mio. DM in ihre Tochtergesellschaft KVP Pharma + Veterinärprodukte GmbH, Kiel, zu investieren. Dort solle ein neuer Betrieb errichtet werden. In den nächsten fünf Jahren sollen jährlich weitere fünf bis acht Mio. DM in die GmbH fließen, die der Konzern als seinen zentralen Fertigungs- und Logistikstandort für Tierarzneimittel sieht. Rund 50 Prozent aller von Bayer weltweit verkauften Tierarzneimittel werden derzeit in Kiel gefertigt. (ED)
stats