Veterinärsparte

Bayer verkauft Pferdeprodukte


Die Produkte Legend/ Hyonate und Marquis aus der Sparte Tiergesundheit verkauft Bayer Health Care an das Pharmaunternehmen Merial. Der Konzern Merial mit Sitz in den USA konzentriert sich auf die Herstellung von Arzneimitteln für den Veterinärbedarf.

"Diese Transaktion ermöglicht, dass wir uns noch stärker auf Wachstum in unseren Kernsegmenten Haus- und Nutztiere konzentrieren", erläutert Dr. Dirk Ehle, Leiter der Abteilung Tiergesundheit bei Bayer Health Care. "Diese Veterinärprodukte für Pferde haben keine strategische Relevanz für unser Kerngeschäft, sie machen weniger als zwei Prozent unseres weltweiten Umsatzes aus."

Mit einem Umsatz von rund 18,9 Mrd. Euro im Jahr 2013 gehört Bayer Health Care nach Unternehmensangaben zu den führenden Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen ist ein Teilkonzern der Bayer AG, Leverkusen. (has)
stats