1

In agrarpolitischen Fragen wollen künftig Bayern und Hessen gemeinsam an einem Strang ziehen. Hessens Landwirtschaftsminister Wilhelm Dietzel (CDU) und sein bayerischer Kollege Josef Miller haben kürzlich eine enge Zusammenarbeit vereinbart vor allem mit Blick auf die jüngste bundespolitische Entscheidung zum Agrardiesel. Die Minister appellierten mit Nachdruck an die Bundesregierung, die zwischenzeitlich auf 375 Mio. DM gekürzte Gasölbeihilfe im Agrarhaushalt für den Sozialbereich oder die Strukturpolitik einzusetzen. Der geplante Sondersteuersatz von 57 Pfennig pro Liter bringt nach Ansicht beider Agrarminister den Landwirten keine Entlastung, wie von der Bundesregierung auf 700 Mio. DM beziffert wurde, da diesem Betrag der Wegfall der bisherigen Gasölbeihilfe in Höhe von 835 Mio. DM und die Belastungen durch die Ökosteuer in Höhe von 900 Mio. DM gegenüber stehen. (ED)
stats