Bayerns Landwirtschaftsministerium wird umgebaut

1

Das Bayerische Landwirtschaftsministerium wird voraussichtlich umstrukturiert und unter anderem um den Bereich Verbraucherschutz erweitert. Als Nachfolger des bisherigen bayerischen Landwirtschaftsministers Josef Miller sind der Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, Dr. Marcel Huber, und der Europaabgeordnete Markus Ferber im Gespräch. Dabei werden dem 1958 in Mühldorf am Inn geborenen Huber die größeren Chancen eingeräumt. Er studierte in München Veterinärmedizin. Seit 1984 war er beim Tiergesundheitsdienst Bayern angestellt. 1988 wurde er Fachtierarzt für Schweine und fungierte ab 1997 als Leiter des bayerischen Schweinegesundheitsdienstes. Im Oktober 2007 wurde er als Staatssekretär in das Kabinett Stoiber berufen. Markus Ferber, 1965 in Augsburg geboren, studierte in München Elekrotechnik und sitzt seit 1994 im Europäischen Parlament. (HH)
stats