1

Der Börsenwert des Baywa-Konzerns, München, hat erstmals die Milliarden-Grenze überschritten. Der Anteil institutioneller Anleger wachse stetig und habe inzwischen 17 Prozent erreicht, versicherte der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Wolfgang Deml, vor der Hauptversammlung der Baywa AG heute in München. Der Konzern habe 2006 eine Umsatzsteigerung von 12 Prozent auf 7,3 Mrd. € erreicht. Die positive Entwicklung habe sich auch im ersten Quartal 2007 mit einem 11-prozentigen Plus fortgesetzt. Die Aussichten für das laufende Geschäftsjahr bezeichnete Deml als gut. Die Aktionäre stimmten einer Dividendenerhöhung von 28 auf 30 Cent je Stückaktie zu. (HH)
stats