Die Baywa AG, München, ist über seine neuseeländische Tochtergesellschaft Turners & Growers Limited ein Joint Venture für die Erzeugung und den Export von Tafeltrauben aus Peru eingegangen.

Partner für das gemeinsame Engagement in der nordperuanischen Region Piura ist Unifrutti. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung und Kultivierung neuer Sorten Tafeltrauben für den asiatischen Markt. So beginnt man bereits in diesem Jahr auf einer Fläche von rund 60 Hektar mit dem Anbau besonders süßer, kernloser Trauben.

Die Vermarktung erster Trauben ist für Ende 2015 geplant. Für Tafeltrauben aus Südamerika ist Unifrutti langjähriger Lieferant von Delica, einer 100-prozentigen Tochter von Turners & Growers. Bei dem Joint Venture hofft der Baywa-Konzern von mehr als zehn Jahre Erfahrung ihrer Beteiligungen im internationalen Handel mit Tafeltrauben aus Südamerika zu profitieren.

Der führende chilenische Obstproduzent Unifrutti ist der zweitgrößte Frischobst-Exporteur des Landes. Neben Chile produziert Unifrutti auf den Philippinen und Südafrika. Das Unternehmen ist Teil von De Nadai International mit Sitz in Padova, Italien.(az)
stats