1

Mit der finnischen Marke Valtra erweitert die Baywa AG, München, in den Niederlassungen Württemberg-Nord und Württemberg-Süd ihr Schlepper-Angebot. Die Baywa halte für Württemberg flächendeckend die Vertriebsrechte an der zum AGCO Konzern gehörenden Produktreihe Valtra, teilte das Unternehmen mit. Der Vertrieb der Schlepper erfolge in den beiden Niederlassungen Württemberg-Nord und Württemberg-Süd über alle Servicestandorte. In einzelnen Schwerpunktbetrieben stünden in großem Umfang Vorführmaschinen, Ersatzteile sowie Service- und Dienstleistungen zur Verfügung. Zusätzlich böten auch die beiden Baywa Partner, die Bezugs- und Absatzgenossenschaften (BAG) in Hohenlohe und Bad Waldsee, das Programm an.

Das Untenehmen Valtra produziere 19.000 Traktoren pro Jahr und erwirtschafte einen Umsatz von etwa 850 Mio. EUR, teilt die Baywa mit. In Finnland liege der Marktanteil bei 50 Prozent. Die Produktpalette biete sieben Serien im Bereich zwischen 58 und 280 PS. (ED)

stats