Baywa re GmbH investiert in Spanien


Die Baywa r.e. GmbH nimmt heute eine rund 15 Mio. € teure und Spaniens größte Photovoltaikanlage im Hafen von Barcelona in Betrieb. Baywa r.e. ist eine 100 prozentige Tochter der Baywa AG, München. Die Dach-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 3,3 Megawatt (MW) wurde durch die Aufwind Nuevas Energias S.L., einem Beteiligungsunternehmen der Baywa r.e. realisiert. Die Anlage wird von Aufwind Nuevas Energias auch betrieben, teilt die Baywa mit. "Für unsere Tochter Baywa r.e. ist die Realisierung dieser Anlage der erste Schritt zur Umsetzung ihrer geplanten PV-Projekte in Spanien mit einer Gesamtleistung von 40 MW", erklärte Baywa-Chef Klaus Josef Lutz. Er hofft allerdings angesichts der aktuellen Diskussion um neue Tarifregelungen, dass durch die künftige Einspeisevergütung Spanien auch in Zukunft ein attraktiver Investitionsstandort bleibt. (HH)    
stats