Die Baywa AG, München, übernimmt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden, 90 Prozent der Geschäftsanteile an der LTZ Chemnitz GmbH mit Sitz in Hartmannsdorf/Sachsen. Die LTZ wurde im Jahre 2000 durch die Gesellschafter Thomas Gruber KG, Ampfing, die Claas Vertriebsgesellschaft mbH, Harsewinkel, und Hermann Reim, Adorf, gegründet. In der LTZ sind derzeit 82 Mitarbeiter beschäftigt, die rund 28 Mio.€ Umsatz erwirtschafteten. Die LTZ gehört bisher der Glass Vertriebsgesellschaft mbH zu 90 Prozent sowie dem Geschäftsführer Hermann Reim. Künftig wird Glass noch 10 Prozent der Anteile halten. Das Sortiment und die Vertriebsstruktur der LTZ Chemnitz GmbH soll nach Aussage von Baywa Technik-Vorstand Roland Schuler beibehalten werden. (HH)
stats