1

Die Zahl der im Deutschen Raiffeisenverband e. V., Bonn, (DRV), organisierten Genossenschaften ist 2004 erneut gesunken. Ihren Gesamtumsatz steigerten die Mitglieder des DRV dagegen im gleichen Zeitraum um rund 1,5 Prozent. Ende 2004 arbeiteten nach den heute vom DRV vorgelegten Zahlen in Deutschland 3.235 Genossenschaften als Vermarkter und Dienstleister für die Landwirtschaft. Das entspricht gegenüber dem Vorjahr einem Rückgang von rund 1,5 Prozent. Größer fiel mit 5,3 Prozent im Jahresvergleich der Rückgang bei den Primärgenossenschaften aus, bei denen der DRV Ende 2004 noch 667 Unternehmen registrierte. Damit hat sich seit 1996 die Zahl der Primärgenossenschaften etwa halbiert. Der Gesamtumsatz aller 3.235 Genossenschaften lag 2004 bei etwa 36,1 Mrd. €. Etwa 80 Genossenschaften erwirtschaften mittlerweile 75 Prozent dieses Volumens. (hol)
stats