Bei der WTO wird weiter diskutiert

1

Die Liberalisierung des weltweiten Agrarhandels wird heute und morgen in Genf vom Agrarausschuss der WTO diskutiert. Ihm liegen eine Fülle von Arbeitspapieren vor, in denen Themen der bevorstehenden WTO-Runde abgesteckt werden. Bis zum Ende des Jahres sollen die WTO-Mitglieder ihre Verhandlungsposition vorlegen. Ab dem kommenden Jahr soll dann konkret verhandelt werden. (Mö)
stats