Beihilfe für Körnerleguminosen nach oben korrigiert

1

Die Beihilfen für Körnerleguminosen hat die EU-Kommission am Donnerstag im Verwaltungsausschuss Getreide nach oben korrigiert. Für Linsen, Kichererbsen und Wicken gibt es im Wirtschaftsjahr 1999/2000 eine Beihilfe von 156,41 Euro/ha. Die Fläche wurde nicht - wie ursprünglich angenommen - um 23,77 Prozent überschritten, sondern nur um 15,72 Prozent. Die Beihilfe ist folglich gut 10 Euro/ha höher als am 4.11.1999 bekannt gegeben wurde. (Mö)
stats