1

Die Carl Beiselen GmbH, Ulm, will 74 Prozent der Anteile an der ZEG-Agrarhandelsges.m.b.H. mit Sitzen in Eisenhüttenstadt und Wien übernehmen. Bei Beiselen handelt es sich um ein bedeutendes Großhandelsunternehmen für Pflanzenschutz- und Düngemittel sowie Saatgut mit einem jährlichen Umsatz von rund 500 Mio. DM. Die ZEG-Agrarhandel hatte ihre Stärken bislang vor allem in der Getreidemarktung. Sie hat den Exklusivvertrieb für die österreichische Weizenmarke "Pannonia". Der Umsatz lag bisher bei 250 Mio. öS. Das Unternehmen soll in Carl Beiselen Austria GmbH umbenannt werden und in Österreich den Handel mit Betriebsmitteln ausdehnen. (pos)
stats