1

Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg sowie die polnischen Wojewodschaften Westpommern und Lubuskie wollen sich für eine einheitliche Verfahrensweise bei der Ein-, Aus- und Durchfuhr von Futtermitteln an der deutsch-polnischen Grenze stark machen, teilte das Landwirtschaftsministerium von Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin mit. Bei Gesprächen zwischen dem Landwirtschaftsministerium und Vertretern der Wojewodschaft Westpommern in Schwerin seien Fragen der Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung sowie des Veterinärwesens diskutiert worden. Vereinbart worden sei auch eine gemeinsame Übung "Maul- und Klauenseuche". Ziel der Zusammenarbeit sei, die Landwirtschaftsverwaltung Polens auf den Beitritt zur EU im Jahr 2004 vorzubereiten. (ED)
stats