Belgien: Milchquote wird oft nicht ausgenutzt


1

Zahlreiche Landwirte in Belgien haben ihre Milchquote im Wirtschaftsjahr 2005/06 nicht voll ausgeschöpft. Laut dem belgischen Bauernverband Boerenbond ist die Zahl in den vergangenen drei Jahren auf nun 42,2 Prozent der Landwirte gestiegen. Zum einen hätten viele Milcherzeuger im vergangenen Jahr ihre Produktion aufgegeben und die Quoten verkauft, erklärt Boerenbond die Entwicklung. Zum anderen bräuchten die Käufer alleine zwei Jahre, um die zugekaufte Quote voll auszuschöpfen, berichtet Agra Europe London weiter. Trotz des Strukturwandels erfüllt Belgien die nationale Milchquote zu nahezu 100 Prozent durch die Überlieferung anderer Milcherzeuger. (AW)
stats