Belgiens Landwirte erhalten Entschädigung

1

Belgien darf seine Landwirte mit 131 Mio. Euro für Umsatzrückgänge während der Dioxinkrise entschädigen. Dies hat die EU-Kommission in dieser Woche genehmigt. Die Zahl der begünstigten Betriebe in Belgien wird auf 20.000 geschätzt. Für getötete Tiere und Erzeugnisse waren zuvor schon nationale Beihilfen für die belgischen Erzeuger genehmigt worden. (Mö)
stats