Milchmarkt

Bergland erhöht Auszahlungspreis

Aufgrund der aktuell sehr festen internationalen Marktsituation hebt Berglandmilch ihren Auszahlungspreis an. Nach Beschluss des Vorstandes  zahle das Unternehmen seinen Lieferanten ab 1. August 2017 mit einem Plus von Brutto 1,41 pro kg nun Brutto 41,47 Cent pro Kilogramm Milch, berichtet das Branchenmagazin mopro. Der Milchpreis für Biomilch belaufe sich ab 1. August 2017 auf Brutto 54,92 Cent pro Kilogramm. Damit erhöhe Berglandmilch den Auszahlungspreis im Jahr 2017 bereits zum fünften Mal in Folge. Bei einem Umsatz von 830 Mio. € verarbeitete Berglandmilich im Jahr 2016 rund 1,3 Mrd. kg Milch. (jst)
stats