-- , Foto: az-Archiv

Treibhausgasemissionen, Anbau von Eiweißpflanzen in Deutschland und Eigen-PR. Zum Wochenende stehen interessante Themen auf der Agenda der Agritechnica.

Das Fachprogramm am Freitag, 13. November:

10:00 Uhr Studium 3.0 / Humboldt Reloaded – Forschen schon im Bachelorstudium, Universität Hohenheim, Pavillon 33

11:00 Uhr Eiweiß made in Germany - Deutsche Landwirte als Sojaproduzenten, DLG e.V., Forum 2, Halle 8

12:00 Uhr (E)Mission possible – Reduktion von Treibhausgasemissionen im Rapsanbau durch optimierte N-Düngung, Technische Universität München, Forum 2, Halle 8

13:00 Uhr Ladewagen oder Häckselkette - Ein Verfahrensvergleich, DLG-Ausschuss für Milchproduktion und Rinderhaltung, Forum 1, Halle 15

14:00 Uhr Die Marke Ich - PR in eigener Sache, Agri HR Consult , Pavillon 33

14:00 Uhr Geschüttelt und gerührt – der DLG-Power Mix, Pavillon 32

15:00 Uhr Ackerbau + Digitalisierung + IT-Startup = Neue Perspektiven für Berufseinsteiger, trecker.com, Pavillon 33

16:00 Uhr Fit in Pflanzenproduktion, Landtechnik und Dienstleistung? Chancen nutzen als Fachkraft Agrarserivce, Bundesverband Lohnunternehmen e.V., Pavillon 33



Wußten Sie schon: Wer noch kein Abonnent ist, kann das gesamte Online-Angebot der agrarzeitung (News und Märkte) während der Agritechnica bis einschließlich 13. November 2015 kostenfrei testen.

Benutzername: agritechnica

Passwort: az-für-alle

Infos zum mobilen Angebot der agrarzeitung
stats