1

Am 1. Februar beginnt der Berufswettbewerb der deutschen Landjugend mit mehr als 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, teilte der Bund der Deutschen Landjugend (BDL), Berlin, mit. Auszubildende der Berufe Land-, Forst-, Hauswirtschaft und Weinbau würden bundesweit antreten, um ihre beruflichen Kenntnisse in Theorie und Praxis zu messen. Den Startschuss zum Berufswettbewerb würden der Präsident des Deutschen Bauernverbands (DBV), Gerd Sonnleitner, und der BDL-Vorsitzende, Erik Jennewein, im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse im nordrhein-westfälischen Bad Sassendorf geben.

Den Bundessiegerinnen und -siegern des Wettbewerbs 2005 winken laut BDL wertvolle Sach- und Fortbildungspreise. Die offizielle Ehrung finde Mitte Juni im feierlichen Rahmen des Deutschen Bauerntags statt. (ED)

stats