1

Der Kreis der "General Clearer", die an der Warenterminbörse Hannover (WTB) tätig sind, hat sich erweitert. Die britische ADMISI Ltd. fungiert ab 1. September auch als General Clearer, nachdem das Bankenhaus zuvor bereits als Börsenteilnehmer WTB-Kontrakte handelte. "Das zeigt das große Interesse von englischer Seite an unseren Terminkontrakten," freut sich Christian Koltze, WTB Hannover, über den Abschluss der Verhandlungen. Mit diesem Schritt werden die WTB-Produkte interessanter für britische Anleger, weil die anfallenden Kosten für geschlossene Kontrakte sinken. Neben der ADMISI sind die Nord/LB sowie die französische Calyon Financial für die WTB als General Clearer tätig. (brs)
stats