Bessere Bedingungen für Tiertransporte


Der Transport von Tieren soll in der EU neu geregelt werden. Schlachttiere dürfen höchstens acht Stunden lang transportiert werden. Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag die Bundesregierung dazu aufgefordert, sich bei der EU-Kommission für einen besseren Schutz von Tieren beim Transport einzusetzen. Dazu soll eine entsprechende EU-Verordnung geändert werden. Die Länder halten es für erforderlich, dass in der Verordnung konkrete Angaben über die Temperatur in den Laderäumen gemacht werden. Auch soll die Höchstdauer von Schlachttieren auf acht Stunden begrenzt werden. Zudem soll die Bundesregierung in Handelsabkommen mit Drittländern darauf bestehen, dass Transporte mit lebenden Schlachttieren ausgeschlossen werden. (da)   
stats