Auswertung

Betriebsanalyse für Öko-Geflügelhalter

Die Daten der Teilnehmer werden anonymisiert und miteinander verglichen. Die Betriebe erhalten eine
individuelle schriftliche Auswertung und können daraus Empfehlungen ablesen. Das sind zum Beispiel Hinweise darauf, in welchen Bereichen sie im Vergleich mit ähnlichen Betrieben gut sind und in welchen Bereichen sie sich verbessern könnten.

Finanziert wird das BZA-Projekt vom Land Niedersachsen, das es zusammen mit dem Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen und der Naturland-Fachberatung durchführt. Teilnehmen können Öko-Legehennen- und Öko-Mastgeflügelbetriebe mit Betriebssitz in Niedersachsen, unabhängig von der Anzahl der Haltungsplätze und unabhängig von einer Verbandsmitgliedschaft. Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung sind im Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen möglich. (mrs)
stats