1

Die Regierungskoalition in Berlin erwägt doch Steuerbegünstigungen für den Einsatz reinen Biodiesels in Deutschland. Eine Aussetzung der nächsten Stufe der Steuererhöhung um 6 Cent pro Liter favorisiert die CDU/CSU, während die SPD-Fraktion Ausnahmeregelungen ausdehnen will, berichtet die Berliner Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe. Danach möchte Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) von der Steuererhöhung um 6 Cents pro Liter Biodiesel ab Januar 2008 nicht abrücken. Die SPD erwägt jedoch, die bisher für Landwirte geltende Steuerbefreiung auch auf Kommunen auszudehnen. Dann wäre der Einsatz von Biodiesel im gesamten Öffentliche Personennahverkehr steuerbefreit.

Genaue Details will die Koalition nach Informationen der Berliner Zeitung festlegen, nachdem der Bundesfinanzminister den neuesten Biokraftstoffbericht vorgelegt hat. In dem Bericht will Steinbrück eine erste Bilanz der neuen Steuersätze ziehen. Wie es hieß, soll das Papier Ende der Woche fertig sein. (ED)

stats