Entflechtung

Bio-Molkereien wieder solo


Die beiden Bio-Molkereien waren über die französische Großmolkerei Savencia SA miteinander verbunden. Savencia, bis vor kurzem unter dem Namen Bongrain bekannt, vermarktet zahlreiche konventionell hergestellte Käsesorten wie Bresso, Chaumes, Fol Epi, Géramont, Le Tartare, Saint Albray und andere. Das Unternehmen beteiligte sich im Jahr 1999 an Andechser und übernahm in den Jahren 2011 bis 2013 zusätzlich Söbbeke. Die Freigabe für diese Fusion habe Savencia nur durch unrichtige Angaben im Rahmen des im Jahr 2011 durchgeführten Fusionskontrollverfahrens erlangt, teilte das Bundeskartellamt mit. Nachdem die Falschangaben aufgefallen waren, habe das Amt ein Entflechtungsverfahren eingeleitet und umfangreiche Ermittlungen bei den Beteiligten sowie allen deutschen Biomolkereien durchgeführt.

Wettbewerb für Biomilch beeinträchtigt

Die Ermittlungen hätten gezeigt, dass aus wettbewerblicher Sicht zwischen den Produktmärkten für konventionell hergestellte und für Bio-Milchprodukte unterschieden werden müsse. Die beiden Molkereien erzielen bei verschiedenen Produkten der „weißen Linie“ – insbesondere Bio-Fruchtjoghurt und Naturjoghurt sowie Bio-Fruchtquark und Bio-Drinks – nach Berechnungen der Kartellbehörde gemeinsame Marktanteile von deutlich über 50 Prozent. Der damalige Zusammenschluss habe so auf mehreren Märkten den Wettbewerb erheblich beeinträchtigt.

Marktverhältnisse falsch dargestellt

Die von Savencia im Jahr 2011 erstellte Anmeldung hätten diese Marktverhältnisse nicht im Ansatz zutreffend wiedergegeben und enthielten zudem unvollständige Angaben zu weiteren Einflussmöglichkeiten der Bongrain-Gruppe auf die Andechser Molkerei Scheitz, kritisiert die Behörde. Das Bundeskartellamt hat den Beteiligten seine vorläufigen Ermittlungsergebnisse mitgeteilt. Um die aus Sicht des Amts erforderliche Auflösung des Zusammenschlusses zwischen Savencia und Söbbeke zu vermeiden, habe Savencia angeboten, seine Beteiligung an Andechser aufzugeben und die Anteile zu veräußern. Diese Veräußerung sei nun vollzogen worden, so dass das Bundeskartellamt das Entflechtungsverfahren gegen Savencia/Bongrain und Söbbeke einstellen konnte. (SB)
stats