1

Eine Bio-Siegel-Tour hat das Landwirtschaftsministerium in Berlin gestartet, um den Bekanntheitsgrad des Siegels zu steigern. Experten der Ökoverbände und der Verbraucherzentralen werden mit einem auffällig gestalteten Info-Mobil bis zum 21. November in allen Landeshauptstädten und in der Bundesstadt Bonn jeweils ein bis zwei Tage Station machen. Dort können sich Verbraucherinnen und Verbraucher informieren und beraten lassen. Eine Reihe gekennzeichneter Produkte liegen bereits in den Regalen des Lebensmittelhandels, so das Ministerium.

Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast zeigt sich weiterhin überzeugt, dass das Bio-Siegel einen wesentlichen Beitrag dazu leisten werde, die Ausweitung des ökologischen Landbaus auf rund 20 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche bis zum Jahr 2010 zu erreichen Keines der bisherigen Öko-Kennzeichen habe zu einer deutlichen Markterweiterung geführt. Weitere Informationen zur Bio-Siegel-Tour und zum Bio-Siegel sind unter der Adresse www.bio-siegel.de abrufbar. (ED)
stats