1

Die Bio-Ölwerk Magdeburg GmbH, Magdeburg, wird im kommenden Jahr ihre Kapazitäten im Hansehafen erweitern und für den Absatz des Rapskuchens eine Anlage für die Schiffsverladung schaffen. Nach Auskunft von Geschäftsführer Reinhard Kluge soll die Ölmühlenkapazität von 25.000 t auf 50.000 t Rapsöl verdoppelt werden. Die Veresterungskapazität werde im gleichen Zeitraum um 50 Prozent auf 75.000 t gesteigert werden. Auch weiterhin solle in Magdeburg ausschließlich Raps verarbeitet werden. Im ersten Geschäftsjahr 2004 - die Betriebseröffnung fand im Februar 2003 statt - seien die Kapazitäten zu 100 Prozent ausgelastet worden. (GH)
stats