1

Neue Studiengänge zu Bioenergie bietet ab dem Wintersemester 2007/08 die Universität Hohenheim in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg. Die in Deutschland einzigartigen Bachelor Studiengänge "Nachwachsende Rohstoffe" und "Bioenergie" sollen helfen einen Fachkräftemangel aufgrund der boomenden Bioenergie zu vermeiden. Durch die Kooperation zwischen den beiden Hochschulen könnten die Professoren der Hochschulen sich in den jeweiligen Schwerpunkten ergänzen. Die Studenten besuchen die Vorlesungen beider Hochschulen. Über sechs Semester würde ihnen praxisnah Wissen über Pflanzenbau, Technik und Ökonomie vermittelt, sagt Prof. Dr. Joachim Müller vom Fachgebiet Agrartechnik der Universität Hohenheim in einer Pressemitteilung.

Weitere Informationen gibt es bei der Uni-Hohenheim oder bei der hs-rottenburg im Internet. (ED)

stats