1

Die zweite Bioethanol-Anlage der Sauter-Unternehmensgruppe wird am heutigen Mittwoch nach lediglich zehn Monaten Bauzeit in Schwedt/Oder eingeweiht. Noch vor Jahresende wird das erste Bioethanol in der Anlage der NBE Nordbrandenburger Bioenergie GmbH & Co. KG in Schwedt produziert werden, teilte das Unternehmen mit. Mit den Testläufen werde nun begonnen. Die zweite deutsche Anlage könne bei voller Verarbeitungsleistung aus rund 540.000 bis 600.000 t Roggen etwa 180.000 bis 200.000 t Bioethanol herstellen. Die alleinige Geschäftsführung der NBE werde bei Dr. Michael Kuhn liegen, der bislang zusammen mit Dr. Bernd Klotz die erste deutsche Bioethanol-Anlage leitete. Diese Position bei der Zörbiger MBE Mitteldeutsche Bioenergie GmbH & Co. KG habe Kuhn abgegeben. Klotz sei ab sofort alleine für die MBE in Zörbig verantwortlich. Beide Geschäftsführer wollen gemeinsam als Marktführer den sich neu entwickelnden Markt für Bioethanol maßgeblich beeinflussen, betonte Kuhn. (GH)
stats