1

Die Agrana errichtet eine Bioethanol-Anlage in Niederösterreich. Diese Entscheidung hat heute der Aufsichtsrat der Beteiligungs AG getroffen. Die neue Anlage soll in Pischelsdorf auf dem Gelände der Donauchemie entstehen. Die geplante Kapazität liegt nach Informationen des Unternehmens bei 200.000 m³ und das Investitionsvolumen bei 105 Mio. €. Verarbeitet werden sollen mehr als 500.000 t Rohstoffe. Die Anlage soll Mitte 2007 betriebsbereit sein. (ED)
stats