1

Die Bioethanolanlage in Zeitz verfügt jetzt über eine Kapazität von 360.000 t Bioethanol im Jahr. Die Kapazitätserweiterung um 100.000 t erfolgte in zwei Schritten innerhalb des vergangenen Jahres, meldet die Cropenergies AG, Mannheim. Dabei wurde die bestehende Anlage, die Getreide und Zuckersirupe zu Bioethanol verarbeitet, zunächst um 40.000 t/Jahr erweitert. Hinzu kommt jetzt die fertig gestellte Annexanlage, die 60.000 t Bioethanol im Jahr aus Zuckersirup aus der benachbarten Zuckerfabrik verarbeitet. Die Baukosten gibt das Unternehmen mit 50 Mio. € an. Ende des Jahres wird Cropenergies in Wanze, Belgien, eine weitere Anlage mit einer Kapazität von bis zu 300.000 t Bioethanol/Jahr in Betrieb nehmen. Damit ergibt sich zum Ende des Geschäftsjahres 2008/09 (März/Februar) eine Gesamtkapazität von 700.000 m³ Bioethanol pro Jahr. (da)
stats