Die Kartoffelsorte Bintje ist zur Naturkost-Messe Biofach als Kartoffel des Jahres prämiert worden. Die Auszeichnung soll ein Zeichen für Vielfalt setzen. Die Ehrung überreichte Gert Lindemann, niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung, bei der Biofach in Nürnberg. Die Auszeichnung wird seit 2006 jährlich vergeben und geht auf niedersächsische Initiativen zurück, die sich für die Wiederzulassung der Sorte Linda stark gemacht haben. Die Sorte Bintje wurde 1905 in den Niederlanden gezüchtet und nach Ansicht der Jury für viele Gerichte verwendbar. Besonders hob die Jury hervor, dass diese Sorte das industrielle Waschen schlecht verkraftet. "Kartoffeln verlieren dadurch ihren natürlichen Schutz", so die Erklärung. Zuvor ging die Auszeichnung an die Sorten Blauer Schwede, Linda, Bamberger Hörnchen, Adretta, Sieglinde und Ora.  (az)
stats