1

Die weltweit agierende Fast-Food-Kette McDonald's will künftig Biofleisch aus Mecklenburg-Vorpommern beziehen. Wie die Ostsee-Zeitung informierte, wird das ökologisch erzeugte Rindfleisch von der Agrargesellschaft Zingst auf der Ostsee-Halbinsel Darß stammen. Die Agrargesellschaft bewirtschaftet 4.000 ha und zählt mit 5.500 Rindern zu den größten Ökobetrieben Mecklenburg-Vorpommerns.
McDonald's werde einen Liefervertrag mit der Erzeugergemeinschaft Weidehof in Born abgeschließen, die das Fleisch der Agrargesellschaft vermarktet, heißt es. (Bm)
stats